Suche
  • bio Plouti

Melomakarona – Griechisches Weihnachtsgebäck

Traditionell gibt es in Griechenland zur Weihnachtszeit fast in jedem Haushalt Kourampiedes oder Melomakarona. In unserer Familie werden Melomakarona bevorzugt, deswegen backen wir heute das Originalrezept der Familie Zacharioudaki nach - und zwar das von unserer Oma Fotini.


Sie und unserer Opa Nikos würden Anfang Dezember Melomakarona in sehr großen Mengen backen. Schließlich durfte keiner unser Haus verlassen, ohne welche zu probieren und natürlich ohne welche für die eigene Familie mitzunehmen.


Die Mengenangaben im Originalrezept waren sehr großzügig für einen traditionellen, kretischen Haushalt bestimmt und etwas offen für Interpretation. Nach ein paar Versuchen habe ich sie ungefähr „übersetzen“ können. Probiert es doch gerne aus - es wird lecker! 😊



Für 25-30 Stück Melomakarona

2 kleine Tassen Olivenöl bio Plouti

1 ½ kleine Tassen Zucker

1 kleine Tasse Orangensaft

2 TL Zimt

2 TL Nelken (gemahlen)

2 TL Natron

ca. 750g Mehl

200g Walnüsse


optional 2 EL Raki oder Cognac, sonst gerne etwas mehr Orangensaft


Für den Sirup

1 ½ Gläser Wasser

1 Glas Zucker

2 ½ EL Honig oder Agavendicksaft

1 TL Zimt

Schale einer Bio-Orange


(Tasse = etwa 190ml, Glas = etwa 250ml)





Zubereitung:


1. Das Olivenöl, den Zucker, den Orangensaft, (den Alkohol), den Zimt, die Nelken und das Natron in einer großen Schüssel zusammenmischen. Mehl nach Gefühl hinzufügen

(ihr merkt, dass es ein Oma Rezept ist 😊) und unterrühren bis ein schöner, glatter, knetfester Teig entsteht.




2. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig in kleine Ovale formen und mit etwas Abstand voneinander auf ein Blech legen. Die Melomakarona in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen bis sie knusprig sind.




3. Die Melomakarona abkühlen lassen und währenddessen den Sirup vorbereiten. Das Wasser, den Zucker, den Zimt und die Orangenschale in einem Topf zum Kochen bringen. Den Honig oder den Agavendicksaft dazu geben und nochmal eine Minute kochen lassen.


4. Den Sirup etwas abkühlen lassen, so dass er nicht mehr heiß ist. Über die Melomakarona gießen und leicht einziehen lassen. Die Walnüsse fein mahlen und über die Melomakarona streuen. Sobald der Sirup komplett eingezogen ist in großen Mengen genießen und verschenken!



Frohes Fest wünscht euch die Familie Zacharioudaki Apelidou!

Danke für ein aufregendes erstes Jahr zusammen. Bleibt gesund und munter und bis zum nächsten Jahr!


Liebe Grüße,

Eure Kyriaki, Fotini, Nikos, Meropi & Stelios



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen